Schon bei der Auswahl des Standortes hat man die Erfahrungen des Seniorenpflegeheimes „Haus Heideland“ genutzt, um optimale Rahmenbedingungen für die künftigen Bewohner, deren Angehörige und die verschiedenen Dienstleister zu finden. So wurde bewusst die unmittelbare Nähe zum Kurbereich mit seinen Parkanlagen und Therapiezentren gewählt.
Die Nachbarschaft zur Kur-Gärtnerei ist ein gewollter Aspekt, um das nahe Umfeld der künftigen Bewohnerinnen und Bewohner interessanter und für die soziale Betreuung abwechslungsreicher zu gestalten.

Pflegezentrum

Inhaltlich unterscheidet sich das Betreuungskonzept im Pflegezentrum „Am Kurpark“ von den bisher vorhandenen
Heimstrukturen in der Region. So sind insgesamt 98 Bewohnerplätze in Wohnbereiche aufgegliedert, um nicht nur den individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner im Zusammenleben mit Anderen nachzukommen, sondern auch um ein hohes Maß an Individualität der Pflege und Betreuung zu gewährleisten.

Der Träger, die Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg-Kur-GmbH, ist Mitglied im „Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V.“ www.vdab.de, „SHV-FORUM GEHIRN e.V.“, Bundesverband für Menschen mit Hirnschädigungen und deren Angehörigen www.shv-forum-gehirn.de sowie in der "Landesarbeitsgemeinschaft PHASE F" Sachsen-Anhalt.

Pflegezentrum Ergänzungsbau
Pflegezentrum Ergänzungsbau